AGB

Herzlich willkommen bei der HLS Berg GmbH & Co.KG

AGB 

Nutzungsbedingungen

 

Diese Nutzungsbedingungen gelten für die gesamte Geschäftsbeziehung zwischen Ihnen und der Firma HLS Berg GmbH & Co., Alte Eisenstr. 41, 57258 Freudenberg.
Die Nutzungsbedingungen gelten damit immer, wenn Sie unsere Internet-Seiten nutzen. Die Nutzungsbedingungen müssen daher vor der Nutzung eines einzelnen Dienstes oder der Durchführung eines einzelnen Geschäftes nicht nochmals ausdrücklich vereinbart werden.
Haftung
Bei Ausfällen, Unterbrechungen oder Störungen Ihrer technischen Anlagen oder Ihres Internet-Providers übernehmen wir keine Haftung. Gleiches gilt für Schäden, die Ihnen dadurch entstehen, dass Ihre Soft- oder Hardware fehlerhaft arbeitet oder von Computerviren befallen ist. Wir haften nicht im Falle des Verlustes oder der nicht vollständigen, verspäteten oder sonst nicht ordnungsgemäßen Übermittlung von Daten, bei Ausfällen, Unterbrechungen oder Störungen des Telefonnetzes, des Internets, unserer Server oder anderer Kommunikationssysteme von Netzbetreibern. Dies gilt nicht für die Fälle der Verletzung vertragswesentlicher Pflichten. Gleiches gilt bei Ausfällen, Unterbrechungen oder Störungen unserer technischen Anlagen. Wir übernehmen grundsätzlich keine Haftung dafür, - dass unsere Rechner und die Internet-Seiten stets unterbrechungs- und fehlerfrei laufen, - dass sie jederzeit zugänglich und verfügbar sind oder dass stets ein sicherer Datentransfer erfolgt, - dass die über unsere Internetseiten abgerufenen Informationen jederzeit richtig, vollständig und aktuell sind. Wenn Ihre Zugangsdaten unbefugt weitergegeben oder genutzt werden, haften wir für die daraus entstehenden Schäden nur dann, wenn Sie Ihre Obliegenheiten erfüllen, insbesondere uns unverzüglich über den Missbrauch oder den Verdacht des Missbrauchs in geeigneter Weise informieren, und wir den Zugang dieser Information gegenüber Ihnen bestätigt haben. Wir haften nicht für Schäden, die darauf zurückzuführen sind, dass Sie uns gegenüber falsche Angaben gemacht haben. Bei Schäden, die durch Zugriff unbefugter Dritter auf Ihre bei uns gespeicherten Daten entstehen, haften wir nur in Fällen von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Wir haften nicht für Schäden, die durch Eingabefehler Ihrerseits verursacht werden. Unsere Haftung ist auf vorhersehbare Schäden begrenzt. Dies gilt auch für Datenverluste und sonstige Folgeschäden.
Maßgebliches Recht und Gerichtsvereinbarung
Es gilt deutsches Recht. Die Anwendung des Übereinkommens über den internationalen Warenkauf (UN-Kaufrecht) wird ausgeschlossen. Gerichtsstand ist Siegen, soweit der Nutzer Kaufmann oder juristische Person des öffentlichen Rechts ist oder keinen allgemeinen Gerichtsstand in der Bundesrepublik Deutschland hat.
Änderungen Die schnelle Entwicklung des Internets macht es erforderlich , dass wir von Zeit zu Zeit Anpassungen an unsere Bedingungen vornehmen müssen. Sofern hiervon auch die jeweiligen Inhalte Ihrer Einwilligungserklärungen betroffen sind, werden wir Sie hierauf aufmerksam machen.
Salvatorische Klausel
Sollten eine oder mehrere Klauseln dieser Nutzungsbedingungen unwirksam, unvollständig oder ergänzungsbedürftig sein, berührt dies nicht die Wirksamkeit der übrigen Klauseln. An ihrer Stelle oder zur Schließung vertraglicher Lücken sollen Regelungen treten, die den wirtschaftlichen Interessen der Parteien am nächsten kommen.
 
LIEFERBEDINGUNGEN
 
1. Preise
Alle im Internet-Shop angegebenen Preise sind Bruttopreise in €/Stück. Sie enthalten die in Deutschland gesetzliche Mehrwertsteuer von z. Zt. 19 %. Verpackungs- und Versandkosten sind nicht enthalten und werden gesondert je nach Volumen Ihrer Bestellung berechnet. Gerne können Sie diese bei uns erfragen.
 
2. Zahlungsweisen
- Lastschrift, der schnelle Weg. Sie ermächtigen uns bis auf Widerruf zur Belastung Ihres Kontos mit dem offenen Rechnungsbetrag. Sie nennen uns Ihre Bankverbindung (Kontonummer und Bankleitzahl), und wir belasten Ihr Konto bei Versand der Ware. Solange Sie nicht widersprechen, werden alle künftigen Lieferungen auf diesem Wege beglichen. (Dies ist nur möglich bei Bankfilialen mit Sitz in Deutschland.)
- Kreditkarte, der moderne Weg im internationalen Zahlungsverkehr. Sie teilen uns die erforderlichen Daten Ihrer Kreditkarte mit: Art (z. B. VISA), Nummer, Gültigkeit. Zum Zeitpunkt der Warenaussendung belasten wir dann Ihr Kreditkartenkonto mit dem Rechnungsbetrag. Wir akzeptieren zurzeit: VISA, Mastercard, Eurocard, American Express
- Nachnahme, der traditionelle Weg. Sie zahlen den Rechnungsbetrag direkt bei Annahme der Ware in bar oder per Scheck. Die Nachnahmegebühr (z. B. € 7,50 bei DPD) ist im Rechnungsbetrag enthalten und wird von uns abgeführt.
- Vorabrechnung, der lange Weg. Nach Fertigstellung der Ware senden wir Ihnen eine Rechnung zu. Sobald der Rechnungsbetrag auf unserem Konto gutgeschrieben ist (dies kann je nach Bank 3-4 Tage in Anspruch nehmen), wird die Lieferung umgehend auf den Weg gebracht.
-Paypal, der sichere und schnelle Weg. Zahlen Sie bequem direkt von Ihrem Pay-Pal Konto. Die Auslieferung erfolgt in der angegebenen Lieferzeit. Bei Verzögerungen benachrichten wir Sie separat.Für die Paypal Zahlung geben wir die Anfallenden Gebühren von 1,9 % an den Kunden weiter.

 -Ratenkauf

- Ergänzende Allgemeine Geschäftsbedingungen zum Ratenkauf by easyCredit

I. Ergänzende Allgemeine Geschäftsbedingungen

a) Geltungsbereich und allgemeine Nutzungsbedingungen
Die nachfolgenden ergänzenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen (im folgenden AGB) gelten zwischen Ihnen und dem Händler für alle mit dem Händler geschlossenen Verträge, bei denen der Ratenkauf by easyCredit (im folgenden Ratenkauf) genutzt wird.
Die ergänzenden AGB haben im Konfliktfall Vorrang vor anderslautenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen des Händlers.
Ein Ratenkauf ist nur für Kunden möglich, die Verbraucher gem. § 13 BGB sind und das 18. Lebensjahr vollendet haben.

b) Ratenkauf
Für Ihren Kauf im Internet stellt Ihnen der Händler mit Unterstützung der TeamBank AG Nürnberg, Beuthener Straße 25, 90471 Nürnberg (im folgenden TeamBank AG) den Ratenkauf als weitere Zahlungsmöglichkeit bereit.
Der Händler behält sich vor, Ihre Bonität zu prüfen. Die näheren Einzelheiten entnehmen Sie bitte dem Ratenkauf-Datenschutzhinweis (siehe unten Ziffer II). Sollte aufgrund nicht ausreichender Bonität oder des Erreichens der Händler-Umsatzgrenze die Nutzung des Ratenkaufs nicht möglich sein, behält sich der Händler vor, Ihnen eine alternative Abrechnungsmöglichkeit anzubieten.
Der Vertrag über einen Ratenkauf kommt zwischen Ihnen und dem Händler zustande. Mit dem Ratenkauf entscheiden Sie sich für eine Abzahlung des Kaufpreises in monatlichen Raten. Über eine fest vereinbarte Laufzeit sind dabei monatliche Raten zu zahlen, wobei die Schlussrate unter Umständen von den vorherigen Ratenbeträgen abweicht. Das Eigentum an der Ware bleibt bis zur vollständigen Bezahlung vorbehalten. Die bei Nutzung des Ratenkaufs entstanden Forderungen werden im Rahmen eines laufenden Factoringvertrages vom Händler an die TeamBank AG abgetreten. Zahlungen können mit schuldbefreiender Wirkung ausschließlich an die TeamBank AG geleistet werden.

c) Ratenzahlung per SEPA-Lastschrift
Durch das mit dem Ratenkauf erteilte SEPA-Lastschriftmandat ermächtigen Sie die TeamBank AG, die durch den Ratenkauf zu entrichtenden Zahlungen, von Ihrem im Bestellprozess angegebenen Girokonto bei dem dort angegebenem Kreditinstitut durch eine SEPA-Lastschrift einzuziehen.
Die TeamBank AG wird Ihnen den Einzug per E-Mail bis spätestens einen Kalendertag vor Fälligkeit der SEPA-Lastschrift ankündigen (Pre-Notifikation/Vorabankündigung). Der Einzug erfolgt frühestens zum angegebenen Datum der Vorabankündigung. Ein späterer, zeitnaher Einzug kann erfolgen.
Wenn zwischen der Pre-Notifikation und dem Fälligkeitsdatum eine Verringerung des Kaufpreisbetrags erfolgt (z.B. durch Gutschriften), so kann der abgebuchte Betrag von dem in der Pre-Notifikation genannten Betrag abweichen.
Sie haben dafür Sorge zu tragen, dass zum Zeitpunkt der Fälligkeit Ihr Girokonto über eine ausreichende Deckung verfügt. Ihr Kreditinstitut ist nicht verpflichtet die Lastschrift einzulösen, falls eine ausreichende Deckung des Girokontos nicht gegeben ist.
Sollte es aufgrund Mangels erforderlicher Deckung des Girokontos, wegen eines unberechtigten Widerspruchs des Kontoinhabers oder aufgrund des Erlöschens des Girokontos zu einer Rücklastschrift kommen, geraten Sie auch ohne gesonderte Mahnung in Verzug, es sei denn, die Rücklastschrift resultiert infolge eines Umstandes, den Sie nicht zu vertreten haben.
Die im Falle einer Rücklastschrift von Ihrem Kreditinstitut der TeamBank AG berechneten Gebühren an Sie weitergereicht und sind von Ihnen zu begleichen. Befinden Sie sich in Verzug, ist die TeamBank AG berechtigt für jede Mahnung eine angemessene Mahngebühr oder Verzugszinsen in Höhe von fünf Prozentpunkten über dem jeweiligen Basiszinssatz der Europäischen Zentralbank zu berechnen.
Aufgrund der hohen Kosten, welche mit einer Rücklastschrift verbunden sind, bitten wir Sie im Falle eines Rücktritts vom Kaufvertrag, einer Retoure oder einer Reklamation, der SEPA-Lastschrift nicht zu widersprechen. In diesen Fällen erfolgt in Abstimmung mit dem Händler die Rückabwicklung der Zahlung durch Rücküberweisung des entsprechenden Betrags oder durch eine Gutschrift.


 
3. Auslandslieferungen
Lieferungen an Orte außerhalb Deutschlands erfolgen ausschließlich gegen Zahlung über Kreditkarte,Paypal oder gegen Vorabrechnung.

 

4. Eigentumsvorbehalt
In allen Fällen bleibt die gelieferte Ware bis zur vollständigen Bezahlung unser Eigentum.

 

5. Rückgabe
Sollten Ihnen unsere Produkte doch nicht gefallen, erstatten wir den Kaufpreis, wenn die Rücksendung innerhalb von 14 Tagen nach Lieferung erfolgt und sich die Ware in einwandfreiem Zustand befindet. In jedem Fall muss für die Rücksendung die Originalverpackung verwendet werden. Auf Wunsch kann eine Rückholung durch UPS auch von uns veranlasst werden. Sprechen Sie jede Rücksendung vorher mit uns ab, damit wir sicherstellen können, dass die Ware bei uns im Hause auch angenommen wird.Siehe auch Wiederrufsbelehrung

 

6. Lieferung
Wir setzen alles daran, Ihre Bestellung so schnell wie möglich zu bearbeiten. Sollten die von Ihnen bestellten Artikel nicht innerhalb einer Woche verfügbar sein, senden wir Ihnen umgehend eine Auftragsbestätigung mit dem voraussichtlichen Liefertermin zu. Dies ist keine Zahlungsaufforderung, sondern dient lediglich zu Ihrer Information. Bei Angabe der Auftrags- oder Kundennummer können wir Ihnen jederzeit Auskunft über den Stand Ihrer Bestellung geben. Innerhalb Deutschlands liefern wir vorrangig mit DPD. Dieses Unternehmen liefert sehr zuverlässig. Sollten Sie nicht angetroffen werden, hinterlässt der Fahrer eine Nachricht für Sie und kommt am nächsten Werktag wieder. Sollten Sie dreimal nicht angetroffen werden, geht die Ware an uns zurück.
KEIN VERSANDRISIKO! In unseren Versandkosten ist eine Frachtversicherung enthalten. Sollte es doch ausnahmsweise vorkommen, dass die Ware beschädigt bei Ihnen ankommt, informieren Sie uns bitte umgehend (innerhalb von 5 Werktagen). Wir werden dann unverzüglich alles Notwendige in die Wege leiten, damit Sie schnell einwandfreie Ware von uns erhalten. Wichtig ist, dass Sie die Verpackung von schadhaften Lieferungen zum Nachweis eine Weile aufbewahren.

 

7. Reklamation/Gewährleistung
Offensichtliche Mängel müssen innerhalb einer Woche nach Lieferung, versteckte Mängel nach deren Feststellung schriftlich gerügt werden. Bei berechtigter Mängelrüge erfolgt nach unserem Ermessen Nachbesserung oder Ersatzlieferung.

 

8. Datenschutz
Ihre bestellungs- und personenbezogenen Daten speichern wir nur zurAbwicklung unseres Geschäftes mit Ihnen und geben sie nicht an andere Firmen weiter. 

Die Train-Safe-VorteileTrain-Safe baut "Die Vitrine".

Der Artikel wurde in den Warenkorb gelegt.
Was möchten Sie jetzt tun? weiter Einkaufen zur Kasse
Bitte geben Sie die gewünschte Menge ein. weiter Einkaufen